Events
Rock Share

finde ich gut!

(2)
Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER
Willkommen beim SV Kulmain 1927 e.V. - Ausgezeichnet mit der Goldenen Raute mit Ähre
Herzlich willkommen auf unserem Internetportal.
Meldet Euch an in unserer virtuellen Community und bringt Euch mit Vorschl├Ągen aktiv ins Geschehen rund um den SVK ein. Also, was ├╝berlegt ihr noch? Seid dabei, sagt unser Eure Meinung und verpasst keine Neuigkeit mehr.

Ansprechpartner und Kontakt - Webmaster

NEWS
pic
schliessen
SV Kulmain wird Bezirksmeister bei der U13
19.02.2018
Bayerische Meisterschaft am 3. M├Ąrz in Wei├čenburg

Nicht der Titelverteidiger FC Weiden-Ost und auch nicht die Favoriten auf den Spitzenr├Ąngen der BOL dominierten die Bezirksmeister-schaften der D-Junioren, sondern die Kreismeister aus dem Kreis Amberg/Weiden, der SV Kulmain und der aus dem Kreis Regensburg, der TSV Gro├čberg. Im Endspiel behielt der SV Kulmain das bessere Ende f├╝r sich.

In der Gruppe A konnte der FC Amberg in der Vorrunde nur ein einziges Remis erzielen, und das gegen den Titelverteidiger FC Weiden-Ost. Gegen den Gastgaber Nittenau unterlagen mir die Amberger mit 1:0 und gegen den TSV Gro├čberg gar mit 4:0. Der TSV Grossberg, der einen sehr guten Eindruck hinterlie├č verschlief sein erstes Spiel gegen den TSV Nittenau (0:2), in den beiden weiteren Begegnungen holte der Regensburger Verein je drei Punkte. Stark spielte auch die in der BOL spielende TSV Nittenau auf und blieb zweimal siegreich, nur das Match gegen Weiden-Ost ging verloren.
In der Gruppe B gab der ASV Cham den Ton an und gewann alle drei Begegnungen. Mit zwei Siegen setzte sich der ├╝berraschend starke SV Kulmain auf den zweiten Tabellenplatz. Mit nur einem Sieg beim 3:0 gegen den SV Scharzhofen landete die SpVgg SV Weiden auf dem 3. Tabellenplatz, letzter wurde der SV Schwarzhofen ohne Z├Ąhler.
Spannung pur herrschte in den beiden Halbfinalspielen. Im ersten Match zwischen dem TSV Nittenau und dem SV Kulmain stand es nach der regul├Ąren Spielzeit 0:0, im Sechsmeterschie├čen hatte der SV Kulmain mit 3:1 die Nase vorne.
Das zweite Halbfinale zwischen dem ASV Cham und dem TSV Gro├čberg stand es am Ende 1:1, sogar nach der ersten Runde im Sechsmeterschie├čen stand es wieder unentschieden (3:3). Beim n├Ąchsten Strafsto├č scheiterte der Chamer Sch├╝tze, w├Ąhrend der Gro├čberger verwandeln konnte.

Im Spiel um Platz 7 trumpfte der FC Amberg gegen den SV Schwarzhofen mit 4:1 auf, das Match um Platz 5 sah das Weidener Derby, in dem der FC Weiden-Ost mit 2:0 die Oberhand behielt. Im kleinen Finale standen sich der Gastgeber und der ASV Cham gegen├╝ber. Das Spiel endete 1:1, also musste auch in dieser Begegnung ein Sechsmeterschie├čen entscheiden, das mit 3:1 f├╝r den TSV Nittenau endete.
Im Endspiel k├Ąmften beiden Kreisligisten um jeden Meter und brachten auch spielerisch eine recht gute Leistung. Der SV Kulmain ging durch Luca Biersack mit 1:0 in F├╝hrung und musste sich dann heftigen Angriffen der Gro├čberger erwehren. Kurz vor dem Ende erzielte der SV Kulmain durch Max Materne den entscheidenden Treffer. Der SV Kulmain vertritt nun die Oberpfalz am 3. M├Ąrz bei den Bayerischen Meisterschaften in Wei├čenburg.

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
pic
schliessen
DONNERstag ist ES soweit!!! LISLÔÇÖs Weiberfasching @ SVK
05.02.2018
mit einem Augenzwinkern ;-) die Einladung unserer Party-People:

Bald ist er da, der Tag der Tage. Der Tag, dem ihr seit Jahresbeginn eisern entgegen segelt, wie Jack Sparrow auf der Black Pearl.

Der Tag, an dem ihr euch am n├Ąchsten Tag w├╝nscht, er w├Ąre nie da gewesen, wenn eure klebrigen ├äuglein dann am sp├Ąten Nachmittag zum ersten mal wieder ins Tageslicht blinzeln und euch ein Kater mit der Wucht eines Klitschko-Aufw├Ąrtshakens ins Bett fesselt.

LISL'S WEIBERFASCHING ÔÇô KULMAIN!

Wenn diese magischen Worte fallen, h├Ąlt eine ganze Region den Atem an. Worte, die selbst Dschinghis Khan das f├╝rchten lehren w├╝rden.
Am Donnerstag 8.2.2018 ist es wieder soweit.

R├Ąuber, Banditen, Halunken, Graddler, Wegelagerer und anderes Gesocks kommen aus ihren H├Âhlen gekrochen und pilgern zu den Zelten der S├╝nde, um dort einem jahrtausendealten Brauch wieder Leben einzuhauchen.

ABER! Vom Leichtsinn Getriebene seid gewarnt! Wagt euch nicht unvorbereitet an diesen verruchten Ort. Egal ob Mann oder Weib, Kind oder Kegel, Hund oder Katz. Bringt von mir aus eure Oma oder euren Papagei mit ÔÇô kommt alle vorbei und dann lasst uns gemeinsam, wie ein Haufen Wildgewordener, Kulmain einmal mehr zum beben bringen. Nehmt Anlauf, schnallt euch an, schl├╝pft in eure R├╝stungen und liefert euch ein Rennen um die Taxen der Region ÔÇŽ Hasta la Weiberfasching!

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
schliessen
Finanziell erfolgreichstes Jahr
05.02.2018
F├╝r SV Kulmain hat sich der Einsatz f├╝r Jubil├Ąum und Weierfasching gelohnt

Nach dem Veranstaltungsjahr mit 90. Jubil├Ąum ist vor den n├Ąchsten Festen. So h├Ąlt es der Vergn├╝gungsausschuss des SV Kulmain. Trotz der Belastung durch die Organisation, ist der Elan der Mitglieder ungebrochen.

Daf├╝r sorgt schon allein das Res├╝mee des Festjahres 2017, das der SV Kulmain in der Jahreshauptversammlung zog. Der Vorsitzende des Vergn├╝gungsausschusses, Nicolas Pusiak, setzte einen erfolgreichen Schlussstrich unter vier Veranstaltungen. Auch wenn der erstmals in Eigenregie abgehaltene "Lisl's Fasching" in der Zeltstadt auf dem SV-Gel├Ąnde vom personellen und materiellen Aufwand her nicht zu untersch├Ątzen gewesen sei, so habe sich der Einsatz gelohnt. Mit rund 700 G├Ąsten sei diese Veranstaltung ein voller Erfolg gewesen.

Die Vorbereitungen f├╝r diesen Faschingsh├Âhepunkt 2018 am Donnerstag, 8. Februar, sind bereits voll am Laufen. Pusiak rief die Mitglieder und Helfer auf, sich von Mittwoch bis Freitag ehrenamtlich zum Gelingen dieses Weiberfaschings in die Arbeitsliste einzutragen.

Zum 90. Jubil├Ąum hielt der fest, dass f├╝r den SV vor allem die Nachhaltigkeit der Veranstaltung und die damit verbundenen Kontakte wichtig gewesen sei - neben dem finanziellen und gesellschaftlichen Erfolg. Dazu z├Ąhlte er die Generalinstandsetzung des Festplatzes sowie die N├Ąhe zu Sponsoren und helfenden Mitgliedern. "Auch die Erinnerungen an dieses gro├čartige Fest hat jeder festgehalten. Sie sind immer bei uns. Vor allem die gezeigte Gemeinschaft und der gro├če Zusammenhalt haben bleibende Werte", versicherte der Ausschussvorsitzende. Es habe sich gezeigt, dass der Verein auf seine Mitglieder bauen kann.

Entsprechend positiv fiel der Bericht von Kassier Christian K├Ânig aus. Dank Weiberfasching, Gr├╝ndungsfest, Sommercup und Preisschafkopf seien die Einnahmen so hoch wie nie zuvor gewesen. Die hieraus gebildeten R├╝cklagen f├╝llten die durch erhebliche Sanierungskosten entstandenen L├╝cken zum Teil wieder auf. Trotz der Ausgaben f├╝r Defibrillator Thekenreparatur, Gastst├Ąttenkonzession, Containerbau, Kegelbahnrenovierung, Waschmaschine, 160 T-Shirts f├╝r Helfer und Kinder in H├Âhe von insgesamt rund 13 700 Euro konnte ein stattlicher Betrag auf die hohe Kante gelegt werden. "Wir sind schuldenfrei und f├╝r die nahe Zukunft gut ger├╝stet", meinte der Schatzmeister. Sein Dank galt Festkassier Johannes Sollfrank sowie Arnold Koch f├╝r die Abrechnungen bei der Eigenbewirtschaftung des Sportheims.

F├╝r den Jugendf├Ârderkreis Fu├čball berichtete Sollfrank von 55 Mitgliedern, die mit ihrer Spende und ihrem Beitrag rund 2000 Euro zur Verf├╝gung stellten und die Hauptkasse entlasteten. In diesem Jahr unterst├╝tzt der F├Ârderkreis die sechs A-Junioren bei der Finanzierung des geplanten Trainingslagers mit dem SV Immenreuth.

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
UPDATES